pro-seo Suchmaschinen-Optimierung

Zurück   pro-seo Suchmaschinen-Optimierung > Einsteiger - Willkommens- und off topic-Bereich > fun und off-topic-Forum
Kennwort vergessen?

fun und off-topic-Forum Das Forum für alles außerhalb des SEO-Lebens! Hier ist Platz für alle Themen, die nichts mit dem Thema Suchmaschinenotpimierung zu tun haben. Du suchst ein passendes Geschenk für deine Lieben, oder du weisst was gerade in ist? Dein Hobby ist Tauchen , Wandern, Boxen oder Bergsteigen und du möchtest Anderen darüber berichten? In deiner Stadt ist ein besonderer Event angesagt und du möchtest es bekannt geben? Dies und mehr kann hier veröffentlicht werden! Hier hast du die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen, oder einfach über das ganz normale Leben zu reden.


Titel - Infos - Tipps - Suche

Günstiges Reiseziel zum Auswandern

www.seojob.de
Seo Jobbörse
Webmaster und Seo Stellenanzeigen
www.1a-newsscript.de
News Script
Suchmaschinenoptimiertes
Newsscript

Google
Deine Werbung hier:

www.multi-pagerank.info

Pagerank abfragen von Unterseiten
  
  
Schon bei google gesucht?
  
  
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 16.03.2009, 20:59   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2007
Ort: Dessau
Beiträge: 432
Seolicious eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Hallo,

ich habe in den letzten Monaten schon wieder so eine neue Macke aufgeschnappt. Irgendwie bin ich mir ziemlich sicher, dass ich nicht mein ganzes Leben hier in Deutschland verbringen werde, schon alleine weil unser Job zum Auswandern nicht idealer sein könnte.

Wenn man als Online-Verdiener nicht gerade Kunden betreuen muss, kann man ja von überall aus arbeiten.

Welches Land der Erde bzw. welche Region haltet ihr zum Auswandern perfekt. Meine Kriterien gehen in die Richtung Steuern, Bürokratie, Lebensunterhalt, Klima, Leute und Kultur.

Vielleicht bringen wir ja gemeinsam eine spannende und nützliche Diskussion zu Stande.

Grüße
__________________
Seolicious.de - Mein Blog
Seolicious ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeigen
Alt 16.03.2009, 21:15   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Tangier
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: Schwerin
Beiträge: 482
Tangier eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Ganau DAS habe ich mich auch schon immer mal gefragt. Bei mir wird es mit sicherheit noch paar jährchen dauern aber mich würde das auch Interessieren.

Ich hätte die gleich Kritererin wi du... aber das haben bestimmt die meisten hier.

Eine Idee habe ich jedoch leider nicht, welches Land ich bevorzuge würde.

Gruß
Tangier
Tangier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2009, 10:46   #3 (permalink)
forenprofi
 
Benutzerbild von Lollo
 
Registriert seit: 15.01.2007
Ort: Thalheim
Alter: 55
Beiträge: 3.863
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Seolicious Du redest mir aus der Seele.
Habe ich Dir mit meinem Kommentar in Deinem Blog den Mund wässrig gemacht?

Das Land auf das Deine Kriterien zutreffen ausser vielleicht Leute (vorsicht vor falschen Freunden und Freundinnen) und Lebensunterhalt ( Hat sich schon etwas angepasst und ist Dollarabhängig) wäre die Dominikanische Republik.

Sicherlich gibt es auch Bürokratie aber für einen "Gringo" ist die eher Makulatur.

In dem Land brauchst Du keine Aufenthaltsgenehmigung und wenn Du dort nicht selber ein Geschäft eröffnest brauchst Du auch keine Steuern bezahlen. Dich fragt keiner woher Du kommt und wenn Du nicht allzusehr auf den Putz haust dann wird das auch ewig so bleiben.

Du kannst Dir um auf Nummer Sicher zu gehen auch eine Residencia holen damit hast Du dann auf jeden Fall nach einer gewissen Zeit ein dauerhaftes Aufenthaltsrecht.

Nur vor einem warne ich Dich lass die Finger von den Einheimischen Weibern.
Mal ein Stand über Nacht ist ok aber wenn Du Dich verliebst dann bist Du geliefert.

Die zweite etwas zivilisierte Destination ist meines Erachtens Thailand.
Preislich auf jeden Fall sehr attraktiv.
Wie es um die Aufenthaltsrechte steht weiß ich nicht.
Da Thailand aber auf dem Festland ist kann man immer mal für einen Tag ausreisen um dann wieder neu als Tourist einzureisen.

Also wenn ich nicht in Deutschland mich vor ein paar Jahren erneut fest gebunden hätte dann wöre ich schon weg .

Kambodscha wäre auch noch eine Überlegung wert.


Zur Domrep kann ich Dir sicherlich viele Tipps geben.


Sag bescheid wenn Du Dich von Acker machst.
Ich denke das ich noch 4 oder 5 Jahre hier bleiben muss aber dann hoffe ich auch den Absprung zu schaffen. Zumindest die 180 Tage im Jahr um in Deutschland steuerfrei zu sein.

Grüße Lollo
Lollo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2009, 10:53   #4 (permalink)
forenprofi
 
Benutzerbild von Lollo
 
Registriert seit: 15.01.2007
Ort: Thalheim
Alter: 55
Beiträge: 3.863
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Schnell noch ein Foto hinterherschieb

Dein Geld kannst Du dann unter Palmen an traumhaften kilometerlangen, einsamen Ständen, wie unten auf auf dem Foto und wenn gewollt auch lebhaften Stränden ausgeben.

Ich komme ins Schwärmen.

Grüße Lollo


Quelle: Strand von Las Terrenas
Lollo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2009, 11:55   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2007
Ort: Dessau
Beiträge: 432
Seolicious eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Hallo Lollo,

danke für deine Schilderungen. Also die Dominikanische Republik hört sich echt exzellent zum Auswandern an. Genau so habe ich mir das vorgestellt. Die Landessprache ist ja spanisch - müsste man sich das aneignen oder kommt man anfangs auch mit englisch weiter? Du warst ja schon ein paar mal in der Domrep. Welche Region könntest du mir empfehlen, die natürlich am Strand liegt und wo evtl. auch etwas los ist bzw. deutsche Touristen/Einwanderer sind. Wie sieht´s mit den deutschen Einwanderern generell aus? Gibt´s viele Einwanderer? Auch Jüngere? Wohl eher nicht, was?

Thailand hatte ich auch schon ins Auge gefasst, aber die Berichte zu Sextourismus schrecken mich ein wenig ab. Ich glaube auch ich bin eher der amerikanische, als der asiatische Typ.

Noch bin ich 18, zu wenig erlebt, dass ich mich nun entschließen kann von hier wegzugehen. Aber ich bin mir sicher, dass ich bis mitte 20 weg bin. Man muss schon ein paar mal Urlaub dort machen, um das Land und die Menschen zuvor auch hautnah erlaubt zu haben. Da scheiterts dann bei meinen Kumpels immer an den Finanzen dort mal Urlaub zu machen und alleine ist ein bissel blöd. Naja, wird sich in naher Zukunft sicherlich trotzdem etwas ergeben, zur Not muss ich alleine auf Erkundungstour gehen.

Wenn ich mir dann ein Auswandererziel ausgeguckt habe, heißt es auch hier auf Brautschau zu gehen, was schwierig wird. Die wollen ja alle studieren bis sie 30 sind und dann bis an ihr Lebensende schufften. Für Träume, wie ich sie habe, ist da kein Platz...

Habe noch eine Frage. Wenn man jetzt auswandert, meldet man sich komplett hier von Deutschland ab. Kann man trotzdem noch seine deutschen Bankkonten inkl. Geldanlagekonten behalten oder muss man sich eine dominikanische Bank suchen? Haben die dort Einlagensicherungssysteme bzw. Sicherheiten? Möchte nicht am Ende als Bettler dastehen.

Grüße
__________________
Seolicious.de - Mein Blog
Seolicious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2009, 13:26   #6 (permalink)
forenprofi
 
Benutzerbild von Lollo
 
Registriert seit: 15.01.2007
Ort: Thalheim
Alter: 55
Beiträge: 3.863
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

@Seolicious

Wenn es die Dominikanische Republik werden soll dann habe ich mal meine Ausführungen auf Deine Fragen in einem neuen Thema erstellt.

Auswandern in die Dominikanische Republik

Wenn noch Fragen zur Domrep sind dann lass es uns dort besprechen

Grüße Lollo

Geändert von Lollo (17.03.2009 um 15:47 Uhr)
Lollo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2009, 15:42   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2007
Ort: Dessau
Beiträge: 432
Seolicious eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Beim Link muss anstatt der 3 eine 4 gesetzt sein.
__________________
Seolicious.de - Mein Blog
Seolicious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2009, 15:47   #8 (permalink)
Mad
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: NRW
Beiträge: 257
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Auch wenn ich hier keine Linkziele zu eigenen Projekten als Werbung einbinden kann *har har har* ist mir auf Grund mehrerer Aufenthalte in Kanada aufgefallen: Wenn ich mal auswandern würde, dann nach Kanada.

Meine Reieseziele dort waren überwiegend im Staate Alberta , British Columbia etc. Land (Landschaft, die Weiten, Umfeld), die Leute und dessen Verhalten und Auftreten sowie Kultur (ja auch in BRD gibt es fett gute Kultur) waren und sind für mich beeindruckend.

Es gibt positives und natürlich negatives zu berichten (wie in jedem Staat; und nicht jeder Staat wie Good old Germany ist so ein fast perfekter Auffangstaat für soziales).

Natürlich kann man das deutsche Bankkonto weiterhin beibehalten.
Aber solltest Du (mit 18 etwas knapp) aus Deutschland mal Rente/Pension beziehen, wird diese auch ins Ausland überwiesen ;-)

Hach Kanada ;-)
Mad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2009, 16:03   #9 (permalink)
forenprofi
 
Benutzerbild von Lollo
 
Registriert seit: 15.01.2007
Ort: Thalheim
Alter: 55
Beiträge: 3.863
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Kanada wäre mir zu kalt im Winter.
Ich vermute auch nicht das man dort ohne Steuern zahlen sicher leben kann.
Ich denke auch das die Bürokratie ähnlich der europäischen ist. Auf jeden Fall genauer als in einer Bananenrepublik wie ich die Domrep mal bezeichnen möchte.


Von daher sicher nicht das Endziel von Seolicious.

In Brasilien hat es mir auch sehr gut gefallen und um ein Haar hätte ich mich mal in Rumänien niedergelassen alles bevor ich mich vor 5 Jahren erneut fest in Deutschland gebunden habe.

Rumänien war auch geil. Als die noch nicht in der EU waren ging alles mit Bestechnung. Meine damalige rumänische Freundin hatte für Ihren Bruder, der damals als Illegaler aus Spanien ausgewiesen wurde, für 1000 Euro eine völlig neue Identität gekauft.
Mit Pass Führerschein und allem drum und dran.
Ich war damals als Fahrer mit meinem Auto voll involviert in die Sache. Es ging von einem Dorf ins andere der eine kannte einen Polizisten der einen anderen kannte, der wiederum jemanden kannte und nach einigen Tagen war der Deal Perfekt.

Leider kam dann schnell der Beitritt Rumäniens in die Eu und da war das Lnd für mich nicht mehr interessant.

Ich hätte noch für 3000 Euro ein 3000 qm großes Grundstück am schwarzen Meer kaufen können aber das hat sich dann auch zerschlagen.

Was mich noch interessieren würde wäre Uruguay. Dort sind die Lebenserhaltungskosten niedrig und man fällt als Europäer nicht so auf weil die Einheimischen auch meist hellhäutig sind.

Die Fliegerrei ist dorthin nur zu teuer.

Schönes Thema hast Du angeregt.

Grüße Lollo
Lollo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2009, 17:43   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2007
Ort: Dessau
Beiträge: 432
Seolicious eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

@Mad: Wenn die Links thematisch passen und uns helfen/informieren, kannst du diese natürlich auch posten. Garkein Problem, denke ich.

Ich war noch nie in Kanada, aber schonmal in Schweden, was fast ähnlich, nur kleiner sein soll. Kanada kennt man ja ansonsten auch aus dem Fernsehen. Das wäre absolut nicht mein Ding. Wenn man da nicht gerade in einer Metropole wohnt, ist man in der Einöde gefangen. Ich will schon noch ein wenig mehr erleben. Andere Vorteile in finanzieller Hinsicht sehe ich auch nicht, außer dass die Steuerlast ein wenig geringer sein soll. Klima etc. ist dort auch nicht so mein Ding.

@Lollo: Hehe, da hast du ja schon viel erlebt und bist viel rumgekommen. Das will ich eben auch.

Habe mich jetzt so ein wenig auf die Domrep eingeschossen und schreibe gleich an anderer Stelle.

Grüße
__________________
Seolicious.de - Mein Blog
Seolicious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2009, 18:13   #11 (permalink)
Mad
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: NRW
Beiträge: 257
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Kein Thema...
Geschmäcker und das Leben als solche sind zum Glück verschieden.
Mad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2013, 05:36   #12 (permalink)
Mitglied
 
Registriert seit: 19.03.2013
Beiträge: 7
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Salut,

die Interessen sind ja verschieden, aber ein paar cents von mir

Zitat:
Die zweite etwas zivilisierte Destination ist meines Erachtens Thailand.
Preislich auf jeden Fall sehr attraktiv.
Thailand würde ich "menschlich" nicht empfehlen, da man als Gringo meist nur als Geldbeutel angesehen wird. Auch das permanente Angesprochen-werden auf der Straße (in Bezug auf irgendwas kaufen) ist nicht jedermanns Sache.

Zitat:
In Brasilien hat es mir auch sehr gut gefallen ...
Würde ich momentan aus Gründen der extrem gestiegenen Lebensunterhaltenskosten (wegen kommender WM und Olympia) abraten. Außerdem ist eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung fast unmöglich ohne Heirat und somit das Visum auf 6 Monate begrenzt und danach 6 Monate Pause.

Uruguay hast Du noch erwähnt - dort kenne ich die Einwanderungsbestimmungen nicht. In Paraguay hingegen klappt das alles recht einfach und zügig (auch die dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung und Cedula). Als Gringo ist man dort auch sehr willkommen. Man hat halt kein Meer und im Lebensstandard muss man etwas "zurückschrauben". Die politische Situation ist noch unklar und dass Land derzeit außenpolitisch isoliert (aber im April sind Wahlen und danach muss man abwarten was passiert). Rumänische "Möglichkeiten" sind in Paraguay auf jeden Fall auch denkbar Bolivien kann ich nicht empfehlen, da es - im Gegensatz zu Paraguay - in den Metropolen relativ viel Gewalt gibt (insbesondere gegen Gringos). Venezuela könnte bald vlei interessant sein, da sich nach dem Tod des Präsidenten die Politik eventuell in ruhigere Fahrwasser gerät.

Grüße
LuPy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2013, 17:21   #13 (permalink)
Benutzer
 
Registriert seit: 03.08.2012
Beiträge: 41
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Also Paraguay, Peru und Kolumbien würde ich gar nicht empfehlen, die sind mir einen Ticken zu Ausländerfeindlich. In Chile war ich auch mal eine Zeit lang, ich fands ganz ok dort. Ansonsten war ich noch ein paar Monate in Afrika, Senegal und Gana, ich muss es nicht nochmal haben. Halt Afrika dort fällst du als Weiser sowieso auf und alle wollen nur dein Geld. Die Kap Verden kann ich empfehlen, dort hat man durch die vielen Inseln, mehrere Möglichkeiten. Ich habe in dem halben Jahr leider nur 4 Inseln geschafft. Sal wo man eh landet, ist mehr so eine Sandinsel, ähnlich wie in der Karibik, Praya, Fogo und Brava. Jede Insel ist anders, auch die Menschen, viele hübsche Mädels von unterschiedlicher Hautfarbe. Es ist wohl noch ein echter Geheimtipp, allerdings sollte man schon etwas portugiesisch können, sonst macht das kein Spass.

Thomas
muuhie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2013, 04:53   #14 (permalink)
Mitglied
 
Registriert seit: 19.03.2013
Beiträge: 7
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Hallo,

Zitat:
Also Paraguay, Peru und Kolumbien würde ich gar nicht empfehlen, die sind mir einen Ticken zu Ausländerfeindlich.
außer Ciudad del Este (den "Schandfleck" von Paraguay) frage ich mich wann und wo Du negative Erfahrungen gesammelt hast. Gerade landeinwärts sind die Leute sehr gastfreundlich und auch Asuncion ist eher eine Kleinstadt, als eine Metropole in Südamerika.

Peru ist für mich (insbesondere) in den Touristen-Gegenden vergleichbar mit Thailand.

Spanisch wird in all den Ländern aber vorausgesetzt - mit Englisch kann man nichts "reißen".

Zitat:
In Chile war ich auch mal eine Zeit lang, ich fands ganz ok dort.
Chile ist für mich das Deutschland von S-A

Grüße
LuPy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2013, 11:46   #15 (permalink)
Mitglied
 
Registriert seit: 18.05.2013
Alter: 36
Beiträge: 7
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Je nachdem wo deine Kompetenzen liegen, kannst du dir ein super Leben in Serbien oder Bosnien leisten. Mit ca. 1000€ monatlich lebst du dort wie Gott. Ein anderer Vorteil der beiden Länder ist, dass der ganze Online-Sektor gerade im kommen ist. Das heißt, da steckt sehr viel Potential ein kompetentes aber kleines Netzwerk zu bilden, um in den neuen Online StartUps mitwirken zu können (also wenn du da auch was arbeiten willst). Steuerrechtlich sind beide Länder phänomenal, vorallem wenn du übers Internet Geld verdienst, weil da kannst du sogar steuerfrei durchkommen, wenn du es geschickt machst.
Die Metropolen der beiden Länder sind extrem im Wachsen, aber wenn du eher Ruhe willst und ein ländlicher Typ bist, dann kannst dir sogar für 5000€ ein Haus + ein Hektar Land kaufen :-) Natürlich würdest du dich in einer größeren Stadt leichter verständigen können, als in den Bergen Bosniens mit den Leuten dort :-D

Eine Bosniesche oder Serbische GmbH heißt D.o.o. und kostet dich ca. 500€ bei der Anmeldung und das Stammkapital, das vorhanden sein muss, liegt bei 2500€, welches du aber sofort nach Firmengründung wieder abziehen kannst....... noch dazu findest du dort auch viele junge Leute, die sich der webbasierten Softwareentwicklung, Design und SEO beschäftigen, die du für dein Interesse finanziell lukrativ nutzen kannst. Einen bosnischen programmierer kriegst ab 300€/ Monat in Vollzeit ;-) In Serbien so ab 400€/Monat.
Eine für mich sehr impulsante und internationale Firma bzw. StartUp in Serbien ist https://managewp.com/about ... das ist ein Musterbeispiel, für günstige Fachkräfte gepaart mit einer international ausgerichteten Dienstleistung.... vielleicht Gründest ja auch da unten :-)

In Bosnien gibt es einen (für mich ein Vogel :-) ), der aus Bosnien seine SEO Arbeiten macht: www.SEO.ba .... In Stuttgart einen Kundenstamm aufgebaut und dann runter gegangen.....


Achso, die Menschen sind 1A.

Soviel von meiner Seite :-)
chefe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2013, 14:49   #16 (permalink)
Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2013
Alter: 46
Beiträge: 13
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

ich find's ja spannend, dass du steuern und bürokratie mit als erste kriterien aufzählst... für mich wäre ja das wichtigste, dass ich in ein land gehe, wo ich kultur, leute und klima mag. alle anderen kriterien sind dann schon zweitrangig, denn wenn man sich wohl fühlst, kann man sich doch mit fast allem arrangieren... wenn ich könnte, würde ich sofort in die usa gehen...
Cover ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2013, 21:00   #17 (permalink)
Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2012
Ort: Niedersachsen, Lgh.
Alter: 48
Beiträge: 11
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Zitat:
Zitat von Cover Beitrag anzeigen
ich find's ja spannend, dass du steuern und bürokratie mit als erste kriterien aufzählst... für mich wäre ja das wichtigste, dass ich in ein land gehe, wo ich kultur, leute und klima mag. alle anderen kriterien sind dann schon zweitrangig, denn wenn man sich wohl fühlst, kann man sich doch mit fast allem arrangieren... wenn ich könnte, würde ich sofort in die usa gehen...
Zumal Steuern und Bürokratie nicht gerade unveränderliche Werte sind - siehe aktuell Griechenland ;D
__________________
Biete Artikelplätze - verschiedene Themen - gegen Einmalzahlung
SilkeK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2013, 07:54   #18 (permalink)
Mitglied
 
Registriert seit: 06.08.2013
Alter: 39
Beiträge: 14
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

So ein paar kleine Anhaltspunkte in welche Richtung ungeäfähr wären schon hilfreich. Ich meine es gibt soviele Länder auf der Erde. Man hat doch auch ein wenig Vorstellungen davon was ungefähr man mag? Ich war zb. mal in Ghana eine ganze Weile. Wenn man "günstig" leben möchte, kann man sich seine Villa für wenig Geld dort bauen lassen. Die wird dann allerdings bewacht von Security und dein Pferd kannst du dir auch problemlos in den Garten stellen. Die Armut allerdings wird nicht weggewischt, die um dich herum existiert. Es kommt immer drauf an wie man sich das ganze vorstellt.
Clara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2013, 11:40   #19 (permalink)
Mitglied
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 15
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Da du ja eh noch recht jung bist, schlage ich vor, du erkundest erstmal als Urlauber in Frage kommende Ziele und schaust dann, wo du dich am wohlsten fühlst. Manchmal kann man sich in einem Land auch sehr unwohl fühlen, obwohl man vorher total begeistert davon war. Du hast doch alle Zeit der Welt. Und wieso soll es EIN Land sein? Wie wärs mit heute hier, morgen dort und übermorgen ganz woanders? Einfach irgendwo so lang bleiben, bis es einen woandershin zieht. Das hab ichjahrelang so gemacht, dann zog es mich aus diversen Gründen wieder nach Deutschland, aber das Fernweh hat mich schon lang wieder im Griff. Vielleicht zieh ich im Herbst auch wieder los
Effektivling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2013, 05:52   #20 (permalink)
Mitglied
 
Registriert seit: 06.08.2013
Alter: 39
Beiträge: 14
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Ja, da kann ich meinem Vorredner nur Recht geben. Einfach viel reisen befriedigt das Fernweh auch erst einmal Und dann irgendwann da bleiben wo man ist, weils eben passt.
Clara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2013, 16:57   #21 (permalink)
Mitglied
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 15
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Zitat:
Zitat von Clara Beitrag anzeigen
Ja, da kann ich meinem Vorredner nur Recht geben. Einfach viel reisen befriedigt das Fernweh auch erst einmal Und dann irgendwann da bleiben wo man ist, weils eben passt.
Danke! Zustimmung ist immer gut...
Effektivling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2013, 20:22   #22 (permalink)
Mitglied
 
Benutzerbild von Mario
 
Registriert seit: 18.10.2013
Alter: 29
Beiträge: 6
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Kambodscha wäre auch noch eine Überlegung wert.Meine empfehlung..
Mario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2014, 17:20   #23 (permalink)
Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2014
Ort: Dortmund
Alter: 33
Beiträge: 7
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Polen ist sehr günstig! Zwar ohne Strand etc., aber sehr günstig!
Hempstro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2014, 21:44   #24 (permalink)
forenprofi
 
Benutzerbild von Lollo
 
Registriert seit: 15.01.2007
Ort: Thalheim
Alter: 55
Beiträge: 3.863
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Zitat:
Zwar ohne Strand
Polen hat sehr schöne Stände soweit ich gehört hab.
Immerhin liegt Polen auch an der Ostsee.

Grüße
Lothar
__________________
pro-seo.de Seo Chemnitz, Linkaufbau, Texterstellung, Artikelverzeichnisse, Social Bookmarks, Keyword Analyse, Projektbewertung alles aus einer Hand
Seo für Chemnitz , dem Erzgebirge und dem Rest der Welt



Ich lade euch ein auf die Pro-seo.de Seite
Lollo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2017, 11:12   #25 (permalink)
Mitglied
 
Benutzerbild von Biggies
 
Registriert seit: 04.02.2017
Ort: Heidelberg
Alter: 32
Beiträge: 26
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Ja irgendwann möchte ich auch gerne auswandern.Ich würde gerne nach Süden am besten Spanien.Ich war dort schon sehr oft auf Urlaub und finde es dort sehr schön.
Biggies ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2017, 14:16   #26 (permalink)
Mitglied
 
Benutzerbild von Maatzze
 
Registriert seit: 02.03.2017
Ort: Berlin
Alter: 30
Beiträge: 14
Standard AW: Günstiges Reiseziel zum Auswandern

Thailand vielleicht
aber was ist heut zu tage schon noch günstig
=)
kostet ja alles gelkd und billiger wird nix
Maatzze ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeigen
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
auswandern , günstiges , reiseziel

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://pro-seo.de/fun-und-off-topic-forum/993-guenstiges-reiseziel-zum-auswandern.html
Erstellt von For Type Datum
Wo hin als Webmaster auswandern? (Forendiskussion auf Pro-SEO.de) | Homepage-Werbung.de This thread Refback 31.05.2011 17:33

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auswandern in die Dominikanische Republik Lollo fun und off-topic-Forum 12 08.08.2013 08:06
Biete Job qualitatives, GÜNSTIGES, professionelles Link-Building RedEdwin Stellenanzeigen 3 14.02.2012 11:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:07 Uhr.

von pro-seo.de - Suchmaschinenoptimierung betreute Projekte:





Angetrieben durch vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2007 - 2012, pro-seo.de

RSS Feed RSS 2.0 Feeds XML Feeds

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20